Liebe Freunde der
Eichholzer Schlosskonzerte,

ich freue mich, Ihnen die folgenden Konzerte
dieser Saison präsentieren zu dürfen.

Sie finden unter den jeweils gültigen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung im Rheinforum (Kölner Str. 42) statt.

Bitte beachten Sie die 3G-Regel. Wer nicht vollständig geimpft oder genesen ist, benötigt einen höchstens 48 Stunden alten negativen Testnachweis.

Sergei Kudriaschow
Dipl. Dirigent
Member of Societá Europea di Cultura
Künstlerischer Leiter der Eichholzer Schlosskonzerte


Donnerstag(!), 4.11.2021, 20.00 Uhr - Rheinforum
Jüdische Komponisten
Klassische Werke

Gerhard Dierig, Violine/Bratsche
Lambert Kleesattel, Flügel

Da die Religionszugehörigkeit nicht die Qualität von Kompositionen oder die Kunst ihrer Aufführung beeinflusst, ist es nicht verwunderlich, dass wir diese meist auch nicht kennen. Zum Festjahr "1500 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" werden in diesem Konzert Werke bekannter jüdischer Komponisten aufgeführt: von Felix Mendelssohn Bartholdy, Gustav Mahler und Jacques Offenbach bis George Gerschwin.



Freitag, 10.12.2021, 20.00 Uhr - Rheinforum
Musikalische Kostbarkeiten
für Bläsertrio

Doris Wessa, Flöte
Rebecca Gerstel, Klarinette
Esther Schlünkes, Fagott

Neben dem Trio d'anches ist das Trio aus Flöte, Klarinette und Fagott die wichtigste Kammermusikbesetzung für drei Holzbläser.

Die feine Klangfarbenkombination der drei Blasinstrumente zeigt sich in diesem Konzert in einer umfassenden Palette mit Werken vom Barock bis zur Moderne.

Die drei Musikerinnen lassen an diesem Abend lebhafte und tänzerische sowie besinnliche Musik von bekannten Komponisten wie Bach und Beethoven, aber auch weniger bekannten Komponisten wie Libor Sima erklingen.




Informationen zu vergangenen Konzerten finden Sie im Veranstaltungsarchiv.


Eintrittspreise

Erwachsene 14,00 € Einzelkarte
Mitglieder 10,00 € Einzelkarte zum Sonderpreis direkt beim Verein oder an der Abendkasse
Schüler / Studenten   7,00 € Einzelkarte

Gerne hinterlegen wir auf Ihren Namen Eintrittskarten an der Abendkasse.
Zur Reservierung schicken Sie uns bitte eine
Nachricht.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.